• Sprache wechseln DE
    |
    EN
  • Warenkorb
CU/AL
0 0

Busleitung EIB/KNX

Busleitungen EIB/KNX
Flammwidrigkeit nach VDE 0482-332-1-2 (Einzeltest) nicht für Starkstromanwendungen minimale Verlegetemperatur +5 °C Verlegung im Freien nur mit UV-Schutz (Kabel nicht UV-beständig) Kabel mit EAC-Zulassung Kabel entspricht der Niederspannungsrichtlinie

Flammwidrigkeit nach VDE 0482-332-1-2 (Einzeltest)Flammwidrigkeit nach VDE 0482-332-1-2 (Einzeltest)

nicht für Starkstromanwendungennicht für Starkstromanwendungen

minimale Verlegetemperatur +5 °Cminimale Verlegetemperatur +5 °C

Verlegung im Freien nur mit UV-Schutz (Kabel nicht UV-beständig)Verlegung im Freien nur mit UV-Schutz (Kabel nicht UV-beständig)

Kabel mit EAC-ZulassungKabel mit EAC-Zulassung

Kabel entspricht der NiederspannungsrichtlinieKabel entspricht der Niederspannungsrichtlinie

  • Artikelliste

  • Technische Daten

  • Verwendung

  • Technische Dokumente

Zolltarifnummer (Warennummer) 85444991000000000
Leitermaterial Cu, blank
Leiterklasse Kl.1 = eindrähtig
Aderisolation PVC TI1
Verseilelement Paar
Verseilung Lagen
Schirm Kunststoffbeschichtete Al-Folie + Cu-Beidraht
Mantelmaterial PVC YM1
Flammwidrigkeit VDE 0482-332-1-2/IEC 60332-1-2
Halogenfrei nein
Zul. Kabelaußentemperatur, fest verlegt, °C -30 - +70 °C
Induktivitätsbelag 0.68 mH/km
Aderkennzeichnung Farbe VDE 0815
Leiter-Durchmesser 0.8 mm
Metallbasis Cu (de) 100 EUR/100 kg
Maßeinheit Meter

Durch die erhöhte Prüfspannung und die Kennzeichnung ist dieses Kabel speziell für den Einsatz als Busleitung in der EIB/KNX-Gebäudesystemtechnik nach EN 50090 konzipiert. Für den Installationsbus wird nur ein Adernpaar benötigt (rt/sw), über welches die 24 V Busspannung und die Datentelegramme zusammen übertragen werden. Das zweite Adernpaar (ge/ws) dient als Reserve oder zu Sonderzwecken.Das Kabel ist für die Verlegung auf und unter Putz, in Rohren, in trockenen, feuchten und nassen Räumen sowie im Freien geeignet, wenn es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Art.-Nr. Artikelbezeichnung Bestand Aufmachung EUR netto vor Metall per 1.000
101010 FABER-BUSLEITUNG EIB 02X2X0,8 GN Lagerbestand
Lagerbestand auswählen
-
101011 FABER-BUSLEITUNG EIB 04X2X0,8 GN Lagerbestand
Lagerbestand auswählen
-

Alle hier gezeigten Produktabbildungen dienen zur Illustration und entsprechen u.U. nicht den realen Produkten.

Zuzüglich Versandkosten. Der Preis ermittelt sich aus dem Preis netto vor Metall zuzüglich des jeweiligen tagesaktuellen Metallzuschlages.

EIB/KNX Bus für Gebäudesystemtechnik

EIB und KNX gelten als Grundlagen in der Gebäudesystemtechnik. Durch die erhöhte Prüfspannung und die Kennzeichnung sind EIB/KNX Kabel speziell für den Einsatz als Busleitungen in der EIB/KNX-Gebäudesystemtechnik nach EN 50090 konzipiert.

Wie sind EIB/KNX Kabel aufgebaut?

EIB/KNX haben einen Linienaufbau, das heißt sie sind in 15 Bereiche mit jeweils 15 Linien aufgeteilt. Gemäß der EIB/KNX Spannungsversorgung können 64 Busteilnehmer an eine Linie angeschlossen werden. Ein Bereich setzt sich aus maximal 15 Linien zusammen, die über eine sogenannte Hauptlinie miteinander verbunden sind, an der meist Geräte angeschlossen werden, die eine Zentralfunktion für die Hausautomation bieten. Zu diesen Geräten zählen beispielsweise Sensoren und Aktoren. Zum EIB/KNX Aufbau ist weiterhin zu sagen, dass für den Installationsbus nur ein Adernpaar benötigt wird (rt/sw), über welches die 24 V Busspannung und die Datentelegramme zusammen übertragen werden. Das zweite Adernpaar (ge/ws) dient als Reserve oder zu Sonderzwecken.

KNX oder EIB? Gibt es einen Unterschied zwischen EIB und KNX?

Die Abkürzung KNX steht für Konnex, also Verbindung. In der Gebäudeautomation ist der Feldbus KNX der Nachfolger der Feldbusse EIB, BatiBus und EHS. Technisch ist KNX der weiterentwickelte Standard des EIB (Europäischer Installationsbus), auch Instabus genannt. Der EIB Standard wurde jedoch nicht abgeschafft, er besteht weiterhin. Demnach kann für bestehende Anlagen und Geräte auch weiterhin EIB genutzt werden. Um mit dem technischen Fortschritt zu gehen, wurde der Europäische Installationsbus ständig weiterentwickelt und ist jetzt unter dem Namen KNX bekannt. Für zukünftige Installationen sind daher innovative EIB/KNX Kabel die richtige Wahl. KNX Busleitungen und EIB sind voll kompatibel.

EIB/KNX Funktionsweise

Ein EIB/KNX System funktioniert über drei Komponenten: den Sensor, den Aktor und die Busleitung. Erkennt ein Lichtsensor in einer Smart Home Umgebung beispielsweise, dass draußen die Dämmerung einsetzt, schickt der Sensor über die KNX Busleitung den Befehl an die an das System angebundene Leuchte, die als Aktor entsprechend die Helligkeit erhöht. Die Lichtsteuerung über diese EIB/KNX Komponenten ist nur ein Beispiel für die intelligente Steuerung im Haus über die Bustechnologie. Eine Wetterstation kann genauso als Sensor eingerichtet werden, der beispielsweise bei starker Sonneneinstrahlung über den Bus EIB/KNX das Signal zum Schließen an die Jalousien im Haus sendet.

Der EIB/KNX Standard bietet unendliche Vernetzungsmöglichkeiten

EIB/KNX ist eine führende Kommunikationslösung in der Gebäudeautomatisierung, die unendlich viele Vernetzungsmöglichkeiten bietet. Elektroinstallationen mit EIB/KNX Systemen werden immer häufiger nicht nur in industriell, gewerblich und öffentlich genutzten Gebäuden, sondern auch in privaten Haushalten zur Gebäudeautomation und Hausautomation eingesetzt.
In der Gebäude- und Heimautomatisierung können unter anderem folgende Bereiche und Funktionen durch die Bustechnologie gesteuert werden:
• Beleuchtung
• Beschattung
• Heizung
• Klima
• Lüftung
• Alarm

Wichtige Informationen zur EIB/KNX Installation

Flammwidrige für die Gebäudesystemtechnik konstruierte EIB/KNX Kabel sind für die Verlegung auf und unter Putz, in Rohren sowie in trockenen, feuchten und nassen Räumen geeignet. Sofern die Kabel mit PVC-Mantel und PVC-Aderisolation vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind, können sie auch im Freien verlegt werden. Für die Erdverlegung eignet sich die Busleitung EIB/KNX PE. Da alle Schalter und Sensoren über eine Busleitung miteinander vernetzt sind, gestaltet sich die EIB/KNX Verkabelung relativ einfach und kann ohne großen Verkabelungsaufwand durchgeführt werden.

Ihr EIB/KNX Partner für Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz

KNX ist ein weltweit standardisiertes Bussystem, daher sind die EIB/KNX Kabel aller namhaften Hersteller flexibel miteinander kompatibel und bieten eine Vielzahl an Vernetzungsmöglichkeiten. Mit Faber haben Sie einen zuverlässigen Partner für eine komfortable, sichere, energieeffiziente und zukunftssichere Gebäudeautomatisierung an Ihrer Seite. In unserem vielfältigen Sortiment an Produkten finden Sie neben der gängigen EIB Busleitung 2x2x08 GN die Busleistung EIB 4x2x0,8 GN sowie halogenfreie Busleitungen EIB/KNX FRNC.

Das Angebot dieses Online-Shops richtet sich nur an Unternehmer gemäß § 14 BGB, Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Institutionen. Es erfolgt kein Verkauf an Verbraucher.

Über uns

Faber zählt seit über 70 Jahren zu den Top-Anbietern der Kabel- und Leitungsbranche. Unsere Kunden überzeugen wir mit leistungsstarken Produkten und geprüfter Qualität.

Wir werden geschätzt für unser Know-how, unsere Serviceorientierung und unsere absolute Termintreue. Denn wir finden: Nichts ist wichtiger, als ein starker und verlässlicher Partner zu sein.

Kontakt

 

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152 – 156
66113 Saarbrücken
Deutschland

Fon +49 681 97 11-0
Fax +49 681 97 11-289