CU/AL
0 0

Niederspannungskabel

Niederspannungskabel gehören genau wie Mittelspannungskabel und Freileitungen zu den Starkstromkabeln. In Ortsnetzen werden Kabel mit Niederspannung in der letzten Umspannstation eingesetzt, in der der Strom von Mittelspannung auf Niederspannung (0,6/1 kV) wechselt, bevor er den Endverbraucher erreicht.

Alle hier gezeigten Produktabbildungen dienen zur Illustration und entsprechen u.U. nicht den realen Produkten.

Zuzüglich Versandkosten. Der Preis ermittelt sich aus dem Preis netto vor Metall zuzüglich des jeweiligen tagesaktuellen Metallzuschlages.

Wissenswertes über Niederspannungskabel

Leistungsstarke Niederspannungskabel vom Kabelspezialisten Faber

Niederspannungskabel werden für die Energieübertragung im Nennspannungsbereich von 600/1000 V eingesetzt, um elektrische Energie an Geräte und Systeme weiterzuleiten. In Europa werden Niederspannungsnetze mit Wechselspannung bis zu 1000 V betrieben und liegen damit in Bezug auf die Voltanzahl deutlich unter den Starkstromnetzen. Kabel mit Niederspannung werden im industriellen Umfeld eingesetzt, insbesondere als Energieverteilungskabel in Kraftwerken, Industrie- und Schaltanlagen. Auch in Ortsnetzen kommen Niederspannungskabel zum Einsatz. Die Leitungen werden hier an der Stelle eingesetzt, an der der Strom von Mittelspannung auf Niederspannung mit 0,6/1 kV wechselt, bevor er den Endverbraucher erreicht.

Niederspannungskabel für die Energieverteilung in Einsatzbereichen mit besonderen Anforderungen

Um eher schwach besiedelte oder schwer zugängliche Gebiete mit Strom zu versorgen, empfiehlt es sich, Sonderkabel mit Niederspannung, genauer selbsttragende Starkstrom-Luftkabel, zu verlegen. Diese Niederspannungskabel kommen auch im Bauwesen bei der Versorgung von provisorischen Baustellen oder zur Querung schweren Geländes zum Einsatz. Im Kabelsortiment von Faber finden Sie eine Vielzahl an Niederspannungskabeln für besondere Einsatzbereiche oder Anwendungen, die erhöhter mechanischer Beanspruchung bei der Verlegung als auch im späteren Betrieb standhalten müssen. Halogenfreie raucharme Niederspannungskabel weisen ein verbessertes Verhalten im Brandfall auf und eignen sich daher für die Verwendung in Gebäuden mit hoher Personen- oder Sachwertkonzentration. Unsere geprüften Kabel mit Niederspannung kommen auch bei Anwendungen zum Einsatz, die eine erhöhte Öl- und Kraftstoffbeständigkeit voraussetzen. In diesem Zusammenhang werden die Niederspannungskabel beispielsweise für die Stromversorgung und Steuerung von Öl- und Kraftstoffpumpen sowie Zapfsäulen verwendet.

Der Niederspannungskabel Aufbau und die Verlegung als Erdkabel mit Niederspannung

Niederspannungskabel bestehen aus vier Komponenten: Innen liegen die Kupferleitungen oder Aluminiumleitungen, die von einer PVC- oder VPE-Isolation umgeben sind. Die Adern sind wiederum umhüllt und werden von einem Außenmantel verstärkt, der ebenfalls aus PVC oder VPE besteht und UV-Licht abschirmt. Die Stärke der übertragenen Energie fällt bei Kabeln und Leitungen mit Niederspannung sehr viel niedriger aus als bei Kabeln und Leitungen mit Hochspannung. Daher dürfen Niederspannungskabel zu Erdungswecken unter der Erde verlegt werden, während Hochspannungskabel, die mehrere hundert kV transferieren, über spezielle Strommasten geführt werden müssen. Eine Ausnahme stellen die halogenfreien Niederspannungskabel dar. Diese Kabel dürfen nicht direkt in Erde verlegt werden. Abgesehen von der Verlegung als Erdkabel können die verschiedenen Niederspannungskabel Typen in Innenräumen, im Freien, in Wasser und Beton verlegt werden. Auch die Verlegung in Kabelkanälen ist möglich. Einige Kabeltypen mit Niederspannung vom Kabelhersteller Faber sind auf erhöhte mechanische Beanspruchungen bei der Verlegung als auch im Betrieb ausgelegt. Bitte beachten Sie dazu die einschlägigen Verlegehinweise für die einzelnen Niederspannungskabel Typen auf unserer Webseite.

Ihr Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Niederspannungskabel

Faber ist Ihr verlässlicher Partner für anspruchsvolle Kabellösungen. Dazu zählen auch Niederspannungskabel für die Energieverteilung im Nennspannungsbereich von 0,6/1 kV. Unser umfangreiches Warensortiment an Kabeln und Leitungen als Meterware in verschiedenen Querschnitten steht Ihnen 24 Stunden in unserem Onlineshop zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere kompetenten Kabelexperten, die Ihnen von der Wahl des passenden Niederspannungskabels bis hin zur termingerechten Lieferung der Kabel und Leitungen zur Seite stehen. Informieren Sie sich auch über unsere anderen Starkstromkabel: Mittelspannungskabel und Freileitungen. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Das Angebot dieses Online-Shops richtet sich nur an Unternehmer gemäß § 14 BGB, Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Institutionen. Es erfolgt kein Verkauf an Verbraucher.

Über uns

Faber zählt seit über 69 Jahren zu den Top-Anbietern der Kabel- und Leitungsbranche. Unsere Kunden überzeugen wir mit leistungsstarken Produkten und geprüfter Qualität.

Wir werden geschätzt für unser Know-how, unsere Serviceorientierung und unsere absolute Termintreue. Denn wir finden: Nichts ist wichtiger, als ein starker und verlässlicher Partner zu sein.

Kontakt

 

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152 – 156
66113 Saarbrücken
Deutschland

Fon +49 681 97 11-0
Fax +49 681 97 11-289